Wird Toyota den Ariel Atom mit einem eigenen offenen Sportwagen antreten? - Autos - 2019

Anonim

Gerüchte aus der Industrie deuten darauf hin, dass Toyota im Geheimen ein radikal neues Konzept entwickelt, das von den zurückliegenden Maschinen wie dem Caterham Seven und dem Ariel Atom inspiriert ist. Das noch unbenannte Modell wird im Oktober auf der Tokyo Motor Show der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wahrscheinlich sowohl als Coupé als auch als Roadster angeboten, wird das Konzept alle Verbindungen mit den derzeitigen Mitgliedern der Toyota-Linie unterbrechen und stattdessen ein markantes, vom Motorsport inspiriertes Design annehmen, das durch ein schmales Vorderende, vollständig freiliegende Querlenker und Räder unter Fahrradschutzblechen gekennzeichnet ist . Das Showcar bietet Platz für drei Passagiere in einer dreieckigen Konfiguration, das heißt der Fahrer sitzt vorne und in der Mitte und zwei weitere Passagiere werden auf einer Sitzbank fahren, die direkt vor der Hinterachse montiert ist.

Das gemunkelte Konzept ist unter der Haut genauso faszinierend. Australische Website Laut Motoring wird es von einem benzinelektrischen Hybridantrieb angetrieben, der aus einem 1, 5-Liter-Vierzylindermotor besteht, der aus dem Toyota-Ersatzteilbehälter stammt, und einem kompakten Elektromotor, der mit einem Hochleistungsakku verbunden ist. Zusammen werden die beiden Kraftquellen über ein CVT etwa 100 PS an die Hinterräder schicken.

100 Ponys ist sicherlich nicht viel auf dem Papier, aber es wird viel in einem Auto sein, das die Skala auf nicht mehr als 1, 550 Pfund dank der weit verbreiteten Verwendung von Kohlefaser kippen soll. Darüber hinaus wird der Hybridantrieb es dem Konzept ermöglichen, in einem gemischten Zyklus bis zu 117 mpg zurückzugeben.

Überraschenderweise haben Quellen in der Nähe von Toyota gezeigt, dass dem Konzept grünes Licht für die Produktion gegeben wird, wenn es von der Öffentlichkeit und der Presse positiv aufgenommen wird.

Wenn es eingeführt wird, wird es in Showrooms in etwa 2018 mit einem Grundpreis von etwa $ 25.000 landen. Es versteht sich von selbst, dass ein dreisitzer Sportwagen kein Volumenmodell sein wird, aber Führungskräfte glauben, dass Halo-Autos notwendig sind, um das zu rekrutieren nächste Generation von Toyota-Fahrern und steigern das Image der Marke.