Wird Mercedes-Benz den Audi TT schließlich mit einem Einstiegscoupé aufnehmen? - Autos - 2019

Anonim

Ein Bericht aus England zeigt, dass Mercedes-Benz sich darauf vorbereitet, endlich ein kleines Einstiegscoupé einzuführen, das direkt auf den Audi TT und die BMW 2er Reihe zielt.

Das noch unbenannte Coupé befindet sich derzeit in der Anfangsphase der Entwicklung und wird auf der zweiten Generation der MFA-Plattform fahren, die derzeit die A-, B-, CLA- und GLA-Klasse untermauert. Es wird ein hoch aerodynamisches Design haben, das Stylingmerkmale wie eine lange Motorhaube und eine Fastback-artige Silhouette aus dem AMG GT (Abbildung) ausleihen wird, obwohl sein vorderer Überhang merklich länger sein sollte, um einen transversally-mounted unterzubringen Motor.

Wie das TT, wird das gemunkelte Coupé von Mercedes Platz für vier Insassen in einer 2 + 2-Konfiguration bieten. Der Stuttgarter Autobauer legt großen Wert auf die Alltagstauglichkeit, so dass das Coupé nicht weniger als 12 Kubikmeter Kofferraumfläche mit vier Passagieren an Bord bietet.

Das Coupé wird mit einer langen Liste von Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren erhältlich sein, die gemeinsam von Mercedes und dem Industriepartner Renault-Nissan entwickelt wurden. Der Frontantrieb wird serienmäßig geliefert, und die nächste Evolution des 4Matic Allradantriebs von Mercedes wird gegen Aufpreis bei den meisten Modellen erhältlich sein.

Ein Sport-fokussiertes AMG-abgestimmtes Modell wird die Aufstellung etwas später im Produktionslauf abrunden. Die britische Zeitschrift Autocar berichtet, dass das AMG-badged-Modell von einem aufgeladenen 2, 0-Liter-Vierzylindermotor angetrieben wird, der über ein Sechsgang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe bis zu 400 PS auf alle vier Räder überträgt. Das Coupé kann 62 Stundenkilometer aus einem Halt in 4, 5 Sekunden erreichen und zu einer Höchstgeschwindigkeit von 155 Stundenmeilen fahren.

Wenn sich das Gerücht materialisiert, wird sich das bevorstehende TT-Kampfcoupé von Mercedes auf einer großen Automobilausstellung in den Jahren 2017 oder 2018 wahrscheinlich als ein verschleiertes Konzept verbeugen. Das Produktionsmodell wird 2019 eingeführt werden, dh es wird landesweit verkauft 2020 Modell.