Mit dem 2016 Golf SportWagen Alltrack zeigt Volkswagen seine raue Seite - Autos - 2019

Anonim

Im Rahmen der Caravan-Offensive hat Volkswagen auf der diesjährigen New York Motor Show vor der Premiere sein robustes 2016 Golf SportWagen Alltrack vorgestellt.

Wie der Name schon sagt, ist der Alltrack eine Offroad-Version des Golf SportWagen, die vor ein paar Wochen im ganzen Land verkauft wurde. Durch neue Stoßfänger mit dekorativen Reflex-Silver-Einsätzen, Kunststoffleisten über den Radhäusern und an den Schwellerverkleidungen, Wabeneinlagen im Kühlergrill und Alltrack-spezifischen 17-Zoll-Leichtmetallrädern hebt es sich vom Serienmodell ab. Insgesamt ist der Golf Alltrack deutlich von der beliebten Allroad-Kombi von Audi inspiriert.

Volkswagen verspricht, dass der Alltrack einen hochwertigeren Innenraum als der Standard SportWagen hat. Erwarten Sie, dass der Wagen eine großzügige Liste von Standardmerkmalen einschließlich ein Leder-gepolstertes Multifunktionslenkrad, ein Touch-Screen-basiertes Infotainmentsystem sowie modellspezifische Trimmung auf der Mittelkonsole und dem Armaturenbrett anbietet.

Die Modifikationen sind nicht nur ästhetisch. Neben dem serienmäßigen SportWagen ist der Alltrack serienmäßig mit der neuesten Generation des bewährten 4Motion-Allradantriebs von Volkswagen ausgestattet, der über eine Haldex-5-Kupplung verfügt. Der Wagen wird bei normalen Fahrbedingungen ausschließlich von den Vorderrädern angetrieben, was den Benzinverbrauch merklich verbessert. Bis zu 50 Prozent des Drehmoments des Motors können jedoch blitzschnell auf die Hinterachse übertragen werden, wenn das 4Motion-System erkennt, dass eines der Vorderräder die Bodenhaftung verliert.

Volkswagen lässt weitere technische Details vorerst geheim, damit wir nicht sagen können, mit welchen Motoren und Getrieben der Alltrack verfügbar ist. Der reguläre SportWagen bietet einen 1, 8-Liter-Turbo-Turbo-Vierzylinder mit 170 PS und eine 150 PS starke TDI-Turbodieselmühle.

Der Volkswagen Golf SportWagen Alltrack 2016 wird in den kommenden Monaten in den Verkauf gehen und die ersten Autos werden Anfang nächsten Jahres ausgeliefert. Volkswagen hat nicht angekündigt, wie viel von einer Prämie der Alltrack über den Standard SportWagen tragen wird.