Der neue California-Reisemobil von Volkswagen ist der Nachfolger des Old-School-Hippie-Busses - Autos - 2019

Anonim

Die Commercial Vehicles Division von Volkswagen hat den neuen California vorgestellt, ein geräumiges Reisemobil, das auf der Transporter-Generation der sechsten Generation basiert, die vor wenigen Wochen weltweit auf den Markt kam. Die Wurzeln des California liegen in den westfalenischen Oldtimerbussen, die von den 1960er bis in die 1980er Jahre an unseren Ufern verkauft wurden.

Ein Start / Stopp-System hält den Kraftstoffverbrauch unter Kontrolle, unabhängig davon, was sich unter der Motorhaube befindet.

Das kalifornische Basishaus ist serienmäßig mit einem Popup-Top ausgestattet, das Platz für zwei Personen bietet, einem abnehmbaren Picknicktisch in der Schiebetür und einer Reihe von Stühlen, die geschickt in der Luke versteckt sind. Teurere Modelle, die mit Extras wie einer voll ausgestatteten Küche, einer Spüle aus Edelstahl, einem kleinen Kühlschrank und einem zweiflammigen Ofen ausgestattet sind.

Die Innenaufnahmen sind noch nicht veröffentlicht, aber Volkswagen verspricht, dass die Käufer wählen können, ob sie zwei, fünf oder sieben Sitze haben wollen, und alle Modelle verfügen über Lagerfächer, die in der Kabine verstreut sind. Richtig ausgestattet, kann der California einen Studentenwohnheim Raum in Bezug auf Platz und Funktionen beschämen.

Wie der Transporter gewinnt der California einen neuen 2, 0-Liter-TDI-Turbodiesel-Vierzylinder, der wahlweise mit 83, 100, 147 oder 201 PS bestellbar ist. Volkswagen verspricht, dass später in der Produktion eine Handvoll Benzin-Vierzylinder-Motoren in das Programm aufgenommen werden, weitere Details werden jedoch vorerst verheimlicht.

Frontantrieb und Schaltgetriebe gehören zur Serienausstattung, aber der Kunde kann den Camper mit einem Doppelkupplungs-DSG-Getriebe bestellen, das über Schaltwippen, den 4Motion-Allradantrieb von Volkswagen oder beides gesteuert wird. Ein Start / Stopp-System hält den Kraftstoffverbrauch unter Kontrolle, unabhängig davon, was sich unter der Motorhaube befindet.

Der Volkswagen California, der jetzt in Deutschland verkauft wird, trägt einen Grundpreis von 41.429 Euro, eine Summe, die sich auf ungefähr 46.500 Dollar beläuft. Halten Sie sich an Ihren heckgetriebenen Bus, wenn Sie in einem Volkswagen campieren wollen, denn der California Es wird nicht erwartet, dass wir bald an unseren Küsten landen werden.