Tragödie schlägt Tesla in Palo Alto Flugzeugabsturz - Autos - 2019

Anonim

Kredit: Michael Macor / Die Chronik

Die kleine Welt der Hochleistungs-Elektroautos ist am Mittwoch etwas kleiner geworden. Drei Tesla-Mitarbeiter im selben Kleinflugzeug starben, als das kleine Flugzeug kurz nach dem Start in die Stromleitungen einbog und in eine Wohngegend prallte.

Laut dem San Francisco Chronicle gehörte das Flugzeug dem Tesla-Ingenieur Doug Bourn, aber die Behörden haben noch nicht die Namen der Passagiere veröffentlicht oder sogar bestätigt, ob Bourn an Bord war. Laut Jalopnik waren alle drei Passagiere Tesla Mitarbeiter, aber Tesla CEO Elon Musk war nicht unter ihnen.

Nach dem Start am Mittwoch morgen um 7.55 Uhr in dichtem Nebel kollidierte das Flugzeug offenbar mit Stromkabeln, die von einem 100 Fuß hohen Turm aufgereiht waren, brach auseinander und fiel in Stücke auf den Boden. Die Trümmer beschädigten zwei Häuser, eine häusliche Kindertagesstätte und einen Pickup-Truck, aber niemand auf dem Boden wurde verletzt.