Tesla bekommt $ 465M Darlehen für Sleek Model S Elektroauto - Autos - 2019

Anonim

Die Bundesregierung scheint recht zufrieden damit zu sein, Geld für umweltfreundliche Projekte auszugeben, und es gibt viele Unternehmen, die bereit sind, die Mittel zu verwenden und sie zu nutzen. Eine solche Firma ist Tesla Motors.

Tesla Motors ist wahrscheinlich am bemerkenswertesten für seinen sexy all-elektrischen Roadster. Der $ 100, 000+ Sportwagen, der auf dem Lotus Elise Chassis basiert, hat eine Driving Range von 244 Meilen - ein Tesla Roadster konnte jedoch mit einer einzigen Ladung 313 Meilen zurücklegen - und kann bis zu 60 Meilen pro Stunde in weniger beschleunigen als vier Sekunden. Mit seiner viertürigen Elektro-Limousine Model S will Tesla jedoch seine Fähigkeiten als Elektroauto-Hersteller einem etwas größeren Publikum näher bringen.

Hier setzt die Bundesregierung ein, um ihre Magie zu entfalten. Laut den Detroit News schloss Tesla Motors heute einen Vertrag ab, um 465 Millionen Dollar an günstigen Krediten des Energieministeriums zu sichern. Mit den Mitteln werden in Kalifornien Fertigungsstätten für das Modell S und dessen Antriebsstrang gebaut.

Das Unternehmen wurde ursprünglich für das Darlehen im Juni 2009 genehmigt. Die $ 465 Millionen kommen aus dem Advanced Technology Vehicle Manufacturing Programm, das insgesamt 25 Milliarden Dollar für Autohersteller zur Verfügung stellt, die neue kraftstoffeffiziente Fahrzeuge entwickeln. Andere nennenswerte Namen für die Kredite sind Nissan (1, 6 Milliarden Dollar) und Ford (5, 9 Milliarden Dollar).

"Dies ist eine Investition in unsere Zukunft der sauberen Energie, die Arbeitsplätze schaffen und unsere Abhängigkeit von ausländischem Öl verringern wird", sagte Energieminister Steven Chu.

"Es wird helfen, einen Kundenstamm aufzubauen und die Grundlage für die amerikanische Führung in der wachsenden Elektrofahrzeugindustrie zu legen. Dies ist Teil einer nachhaltigen Anstrengung zur Entwicklung und Kommerzialisierung von Technologien, die in der gesamten amerikanischen Automobilindustrie breit eingesetzt werden. "

Wie bereits von DailyTech berichtet, wird das Modell S eine Driving Range von bis zu 300 Meilen haben und in 5, 5 Sekunden auf 60 mph beschleunigen. Die fesselnde Limousine wiegt gut 4.000 Pfund (1, 200 Pfund davon kommt von seinem Lithium-Ionen-Akku). Wenn alles nach Plan verläuft, kostet das Basis-Modell S rund 50 000 Dollar, nachdem eine staatlich gestützte Steuergutschrift in Höhe von 7 500 Dollar in Betracht gezogen wurde. Zum Vergleich wird erwartet, dass der Chevrolet Volt in den "niedrigen 30s" kostet, nachdem die Steuergutschrift von $ 7, 500 angewandt wird. Zu diesem Preis behauptet GM immer noch, dass es einen Gewinn machen kann.

Das Modell S soll 2012 in Produktion gehen, und die Jahresproduktion wird auf 20 000 Einheiten pro Jahr festgelegt.