Teen Barters ein Handy in einen Porsche Via Craigslist - Autos - 2019

Anonim

(SGVN / Mitarbeiterfoto von Watchara Phomicinda)

In einigen Jahren muss die Geschäftswelt auf das Kommen von Steven Ortiz vorbereitet sein. Was als einfacher Tausch eines gebrauchten Handys begann, ging bald durch eine Serie von 14 Trades, die das Handy in ein 2000 Porsche Boxster S Cabriolet verwandelten.

"Mein Freund gab mir ein kostenloses Telefon und sagte:, Mach was du willst damit '", sagte Ortiz zu CNN. "Also habe ich Craigslist auf die Tauschbörse gesetzt."

Nach viel Zeit und Nachforschungen gelang es Glendora, CA aus Ortiz, damals erst 15, das veraltete Handy gegen ein besseres Handy einzutauschen, das er dann gegen einen iPod Touch eintauschte - aber was er wirklich wollte, war ein Dirt Bike. Sobald er den Handel gefunden hatte, den er wollte, ging er ein paar Dirtbikes durch, entschied aber, dass er nicht zufrieden war, also handelte er bald gegen einen Macbook Pro.

Von diesem Zeitpunkt an begannen die Dinge zu schwanken, und jeden Tag verbrachte Ortiz jeden Tag bis zu sechs Stunden damit, durch Craigslist zu schauen und zu recherchieren. Nach dem Macbook Pro tauschte Ortiz noch mehrere Male und endete mit einem Golfwagen, einem Toyota 4Runner von 1987 und einem 1975 Ford Bronco SUV. Sein letzter Handel war der Bronco für einen 2000 $ Porsche Boxster S, der eigentlich ein Schritt nach unten vom Bronco war, der ein Sammelgut im Wert von rund 15.000 $ war. Aber nicht viele 17-Jährige können einen Cabrio-Porsche fahren Schule und behaupten, sie haben es für den Handel mit einem Handy bekommen.

In den Fußstapfen des Kanadiers Kyle MacDonald, der 2005 mit einer roten Büroklammer begann und mit einem zweistöckigen Haus endete, brauchte Ortiz über zwei Jahre, um sein Ziel zu erreichen. Alles wurde mit sorgfältiger Recherche und dem Akzeptieren von Trades getan würde am besten zur Situation passen.

"Es versucht, Leute zu fangen, die wollen, was du hast", erklärte Ortiz und erklärte sein Geheimnis einem guten Tauschgeschäft. "Der Mann, der den Laptop brauchte, hatte ein zusätzliches Auto", fügte er hinzu.

Jetzt, da er den Porsche hat, will Ortiz nicht dort stehen bleiben. Mit routinemäßigen Ölwechselkosten von über 100 US-Dollar und Wartungsgebühren von rund 1.000 US-Dollar steht der Porsche bald auch zum Tausch bereit.

"Ich habe gerade keinen Job und ich frage wirklich nicht meine Eltern, wenn ich einen Ölwechsel bekommen könnte, also möchte ich für einen mittelgroßen Lastwagen tauschen, " sagte Ortiz CNN. "Wir werden sehen, was kommt."