Der Plug-in-Hybrid BMW 2er Active Tourer ist das Familienauto von morgen - Autos - 2019

Anonim

Wie das Familienauto der Zukunft aussehen könnte, hat BMW eine experimentelle Version des 2-er Serie Active Tourer vorgestellt, der mit einem Benzin-Elektro-Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet ist.

Von außen betrachtet ist der Hybrid 2er Active Tourer kaum von seinem Serienprodukt zu unterscheiden. Der größte optische Unterschied zwischen den beiden Peoplemovern besteht darin, dass das Modell mit Hybridantrieb eine zusätzliche Klappe besitzt, die in den Seitenfender des Fahrers integriert ist.

Die Geschichte ist anders unter der Haut, wo die 2-Serie von einem hochinnovativen Antriebsstrang angetrieben wird, dessen Hauptbestandteil ein aufgeladener 1, 5-Liter-Dreizylinder-Motor ist. Auch im Motorraum der dritten Generation MINI, der Drei-Banger sendet 136 PS und 162 Fuß-Pfund Drehmoment auf die Vorderräder über ein Sechsgang-Automatikgetriebe.

Die Vorderachse ist auch mit einem kompakten Generator ausgestattet, der bis zu 20 PS und 111 Fuß-Pfund sofortiges Drehmoment an die Vorderräder senden kann, wenn zusätzliche Kraft benötigt wird. Unter normalen Fahrbedingungen sendet der Generator jedoch den Großteil seiner Elektrizität an ein Hochspannungsbatteriepaket, das mit einem kleinen Elektromotor verbunden ist, der über der Hinterachse montiert ist. Der Motor überträgt über ein Zweiganggetriebe 88 PS und 122 Fuß-Pfund Drehmoment auf die Hinterräder.

Der Antriebsstrang bietet drei Betriebsmodi an: Auto eDrive, Max eDrive und Save Battery. Bei Auto eDrive wird die 2er-Serie ausschließlich mit dem Elektromotor mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 mph angetrieben. Der Dreizylinder springt bei starker Beschleunigung oder wenn der Akku fast leer ist automatisch über.

Wenn die beiden Stromquellen zusammen arbeiten, erreicht der Plug-in-Hybrid 2 in 6, 5 Sekunden 62 mph aus dem Stand - im Gleichschritt mit dem schnellsten benzinverbrannten Active Tourer - und erreicht in einem gemischten europäischen Zyklus bis zu 117 mpg.

In Max eDrive ist die 2 in der Lage, mit Strom für Geschwindigkeiten von bis zu 81 Meilen pro Stunde für ungefähr 23 Meilen allein zu laufen. Wenn zusätzliche Kraft benötigt wird, kann der Fahrer sofort den Drei-Banger betätigen, indem er das Gaspedal bis zum Boden drückt. Schließlich speichert Battery Save mindestens 50 Prozent der Batterieladung, sodass das Max eDrive später während der Fahrt aktiviert werden kann.

Obwohl BMW sagt, dass der Hybrid 2 Series Active Tourer derzeit ein Prototyp ist, der immer noch verfeinert wird, geben Führungskräfte offen zu, dass der grüne People-Mover bereits grünes Licht für die Produktion erhalten hat. Ein Zeitrahmen wurde nicht gegeben, aber wir würden uns nicht wundern, wenn wir ihn im nächsten März auf dem Genfer Automobilsalon vorstellten.