Nvidia GPUs Power 2010 Navigations- und Entertainment-System von Audi In-Dash - Autos - 2018

Anonim

Nvidia und Audi gaben heute bekannt, dass Nvidia-GPUs die Navigations- und Unterhaltungssysteme in allen Fahrzeugen von Audi 2010 antreiben. Dieser große Schritt für die Automobilindustrie, in dem hochmoderne Grafikprozessoren und visuelle Grafikfunktionen integriert sind, wird die Fahrerassistenz-, Unterhaltungs- und Sicherheitssysteme im Auto weiter voranbringen. NVIDIA arbeitete mit Audi zusammen, um eine ausgeklügelte Multimedia-Engine namens Vibrante zu entwickeln, die als Medien-Backbone von 3G MMI dient. Das Vibrante Navigations- und Entertainment-System der neuen Audi 2010-Produktlinie nutzt Nvidia GPUs, um alle visuellen Bilder auf dem Display zu generieren. Die Unternehmen sagen, dass das eingebaute Navigationssystem 3D-Topografie von Gebäuden und Städten, Echtzeit-Verkehrsberichte, iPod, SD-Karte, USB-Memory-Stick-Unterstützung und hörbare Navigation als Route-Guidance-Aufforderungen und Pfeile über das Farb-Treiber-Informationssystem bietet .

"Visual Computing hat sich zu einem wichtigen Unterscheidungsmerkmal unter Luxusautos entwickelt, sei es die Bereitstellung der notwendigen Informationen für den Fahrer oder die Bereitstellung modernster Unterhaltungsoptionen für die Fahrgäste", sagte Johan de Nysschen, Präsident von Audi of America. "Wir haben uns mit NVIDIA zusammengetan, weil es auf diesem Gebiet eindeutig führend ist."

Laut NVIDIA und Audi haben sie auch mit Google zusammengearbeitet, um Google Earth für die 3G-MMI-Systeme des nächsten Jahres mit NVIDIA-GPUs zu aktivieren, die 2011 im Flaggschiff Audi A8 gestartet wurden.