Norwegen könnte das erste Land werden, das den Verkauf von Gasautos verbietet - Autos - 2019

Anonim

Die Fahrt zu elektrifizierten Fahrzeugen wird für einige Länder und Kulturen schneller und einfacher als für andere sein. Wenn die Gesetzgebung in Norwegen in Kraft tritt, wird es das erste Land sein, das den Wechsel von Autos mit Gasmotoren vorschreibt. Laut Electrek befürworten vier große norwegische Parteien ab dem Jahr 2025 Gesetze, die den Verkauf neuer benzingetriebener Autos verbieten sollen.

Lassen Sie uns an der Ironie vorbei, dass Norwegen laut einem Regierungsbericht ein wichtiger Ölproduzent und der drittgrößte Erdgas-Exporteur der Welt ist. Im Jahr 2015 machten Öl und Erdgas 39 Prozent des gesamten Exportwertes des Landes aus. Obwohl Norwegen ein großer Lieferant fossiler Brennstoffe ist, gibt es gute Gründe, warum es sinnvoll ist, dass das skandinavische Land der erste sein wird, der den Verkauf von Elektroautos legalisiert.

Fast das gesamte norwegische Öl und Erdgas wird nach Europa exportiert, vor allem nach Deutschland, Belgien, Frankreich und Großbritannien. Das meiste Erdgas wird zum Heizen von Häusern, Fabriken und Bürogebäuden und zum Antrieb von elektrischen Kraftwerken verwendet.

Norwegen ist nicht das einzige Land, das die Elektrifizierung von Fahrzeugen in Betracht zieht. Es gibt Vorschläge, den Verkauf von Fahrzeugen mit fossilen Brennstoffen auch bis 2025 in den Niederlanden zu stoppen. Die Regierung Indiens erwägt bis 2030 eine rein elektrische Flotte. Laut Electrek haben die von Norwegen vorgeschlagenen Gesetze jedoch die besten Chancen, umgesetzt zu werden. Durch die Passage würde das Land der erste sein, der den Verkauf von Gasautos unterbindet und für alle Neuwagenverkäufe null Emissionen benötigt.

Elektroautos sind in Norwegen nicht so revolutionär oder ungewöhnlich wie in den meisten Ländern. Mit 24 Prozent der in Norwegen verkauften Neufahrzeuge, die bereits mit Strom betrieben werden, ist der Elektroautos derzeit der höchste Prozentsatz der Welt. Für Norweger ist das kein völlig neues Konzept.

Momentan gibt es nicht viele rein elektrische Fahrzeuge auf dem Markt. Die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher sind in Norwegen wie überall begrenzt. Mit dem weltweiten Wandel in Richtung Elektroautos werden jedoch in wenigen Jahren viel mehr Wahlmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Die neue Passage für den Verkauf von Fahrzeugen in Norwegen ist kein Knüller, aber es ist bemerkenswert, dass der Vorschlag auf dem Tisch liegt und ein wahrscheinliches Zeichen der legislativen Agenda in anderen Ländern sein wird.