Treffen Sie Brutus, das schwere Motorrad des britischen Leichtbaufahrzeugherstellers Caterham - Autos - 2019

Anonim

Caterham ist bekannt für seine moderne Interpretation von modernen, aber Retro / Throttle-Roadstern, wie sie die Seven 620R verkörpert. Was würde also passieren, wenn sie in das Motorradgeschäft einsteigen würden?

Wir werden es herausfinden.

Caterham hat jetzt Caterham Bikes auf den Markt gebracht, und obwohl der Name der Zweiradabteilung vielleicht nicht besonders phantasievoll ist, ist die Eröffnungssalve von Bikes sicherlich.

Der Brutus 750 steht ganz oben auf der Liste und wenn der Name Visionen einer alles beherrschenden Doppelsportart heraufbeschwört, dann haben sie diesen Teil des Namensspiels wohl richtig verstanden.

Der Brutus ist eine fett-müde All-Terrain-Maschine, die aussieht, als hätten die Caterham-Ingenieure eine Yamaha TW200 gekauft und sie sich dann mit einer Confederate-Hellcat paaren lassen.

Es sieht zwar nicht so aus, als wäre es straßenzugelassen, aber es ist so. Es wird wahrscheinlich keine 100 Meilen pro Stunde knacken, sogar mit seinem flüssigkeitsgekühlten 750ccm-Benziner bei Vollgas. Dank der gigantischen Reifen, dem automatischen CVT-Getriebe und dem allgemeinen Gefühl der mechanischen Unverwundbarkeit wird ein Long Way Anywhere jedoch ein komplettes Picknick machen. Und ja, es kann sogar "in ein paar Stunden" zu einem Schneemobil umgewandelt werden, laut der Caterham Bikes Website. Wie wäre es mit einem Jetski oder Flugzeug? Ich bin mir sicher, dass das wahrscheinlich auch in Arbeit ist.

Aber Caterham beginnt gerade erst mit dem großen Brutus. Das nächste "Bike" in der Aufstellung ist auch technisch ein "Motorrad". Es heißt "Classic E-Bike", aber lass uns jetzt die Verwirrung beenden: Es ist ein elektrisches Fahrrad. Mit Pedalen.

Klassisches E-Bike

Zurück in die Verwirrung, es ist ein elektrisches Fahrrad, das wie ein Oldtimer-Track-Rennrad Motorrad aussieht, einschließlich einer kleinen V-Twin "Motor", die einen 250-Watt-Motor und 12-Stunden-Akku beherbergt. Der knollige "Gastank" bietet Raum für die Aufbewahrung Ihres Vertu Telefons und anderer Teile. Caterham sagt, dass das Fahrrad eine Reichweite von 25-50 Meilen hat. Das Fahrrad kann eine zweite Batterie für mehr Reichweite halten, obwohl Details über diese Eigenschaft dünn waren.

Es verfügt über eine Shimano-Nabe mit drei Gängen, Scheibenbremsen, eine Federgabel, einen gefederten Sitz, Ledergriffe und Nummernschilder. Es wird wahrscheinlich ewig dauern, dich irgendwo hin zu bringen, weil du eine Menge Fragen von jedem beantworten wirst, der es sieht. Caterham hat für das Classic E-Bike keine Höchstgeschwindigkeit angegeben, aber wer kümmert sich wirklich darum, wenn es so schön und ungewöhnlich ist? Reveal Fotos zeigten das Fahrrad in ebenso attraktiven weißen und grünen Farbschemata und Caterham sagt, dass keine Lizenz benötigt wird, um es in der EU zu fahren, also sollte sich jeder dort beeilen und einen kaufen.

Pedale schmücken auch das dritte Fahrrad von Caterham, das Carbon E-Bike, ein Elektrofahrrad, das dem Stil des klassischen E-Bikes entgegengesetzt ist. Der Carbon ist ein angetriebenes Mountainbike auf Steroiden, das hauptsächlich aus Kohlefaser besteht.

Carbon E-Bike

Anstelle der Dreigang-Nabe des Klassikers erhält der Cabon ein Achtgang-Getriebe samt Vollfederung, eine gigantische Scheibenbremse vorn, riesige Surly-Reifen und Felgen sowie den gleichen 250-Watt-Motor und 12-Ah-Akku wie der Classic.

In Form eines großen LCD-Panels, das alle wichtigen Daten zu Energieverbrauch, Reichweite, Geschwindigkeit und mehr anzeigt, wird eine herzliche Portion Technologie ganz oben auf der Liste stehen.

Caterham hat die Preise für ihre neuen Zweiräder nicht preisgegeben, aber Spielzeug wie diese sind in der Regel etwas, was Sie nicht bezahlen können mit was auch immer Sie in den Sofakissen finden.

Schließlich enthält die Caterham Bikes Website-Startseite eine Skeleton-Vektor-Illustration eines voll ausgestatteten Motorrads, damit sie noch mehr Überraschungen in den Startlöchern haben. Schauen Sie sich also bald mehr über diese verrückten Caterham an.