Ford gewinnt groß bei Detroit Auto Show - Autos - 2018

Anonim

Die Redaktion von AutoWeek hat Fords Next Generation Focus zum "Most Significant" Fahrzeug der North American International Auto Show 2010 ernannt. Der Ford Focus der nächsten Generation feierte am Montag, den 11. Januar auf der North American International Auto Show 2010 sein weltweites Debüt. Ford hat diese Woche in Detroit auf der Auto Show viel Anerkennung für seine neuen und alten Autos erhalten, mit der Ford Fusion Hybrid Mittelklasse-Limousine gewinnt das nordamerikanische Auto des Jahres 2010 und der Ford Transit Connect nimmt Lastwagen des Jahres.

"Dies war eine einstimmige Abstimmung, eine der wenigen in der Geschichte des AutoWeek Award", sagte Wes Raynal, Redakteur von AutoWeek und autoweek.com. "Dieses Auto gibt Ford und Focus-Fans ihr Auto zurück. Damit meinen wir, dass Enthusiasten seit Jahren um den European Focus weinen und wir endlich unseren Wunsch bekommen. Wir denken auch, dass es eine perfekte Plattform für eine SVT-Version ist. Das Auto wird 2011 von einem sportlichen Vierzylinder-Motor angetrieben, der mit einem DSG-Getriebe gepaart ist, und wir können es kaum erwarten, es zu fahren. "

Der neue Focus wird schließlich in 122 Märkten verkauft werden, mit einer Gemeinsamkeit von bis zu 80 Prozent. Ford Motors sagt, dass der Fokus auf Fords neuer C-Car-Plattform gebaut wird, die bis zu 10 einzigartige Modelle untermauern und einen Umsatz von 2 Millionen Einheiten pro Jahr generieren wird.

Der Ford Focus der nächsten Generation wird auf der NAIAS zusammen mit anderen preisgekrönten Ford-, Lincoln- und Mercury-Fahrzeugen bis zum 24. Januar in der Cobo Hall in Detroit ausgestellt.