Fords riesiger "Automatenautomat" ist jetzt für Geschäfte in China geöffnet - Autos - 2018

Anonim

Über den außergewöhnlichen "Automaten" haben wir Ende letzten Jahres zum ersten Mal gehört. Jetzt haben Ford und Alibaba, die sich zusammengetan haben, um das System zu entwickeln, den Schalter auf der massiven Maschine umgedreht, damit Leute es wirklich ausprobieren können.

Es befindet sich in Guangzhou, China und bietet eine Reihe von Fahrzeugen für dreitägige Testfahrten. Die fünfstöckige Konstruktion, die insgesamt 42 Fahrzeuge fasst, ist im Wesentlichen eine Ford-Garage mit rotierenden Plattformen, die ähnlich wie Parkhäuser in japanischen Städten und anderen asiatischen Ländern gebaut sind.

Sie können die Transaktion über eine App beginnen, bevor Sie das Auto vom Automaten abholen, das "Super Test-drive Center" genannt wird.

Es gibt keine menschliche Interaktion während des Prozesses. Sie durchsuchen einfach die App nach dem Auto, das Sie für eine Drehung herausnehmen möchten - der Typ im obigen Video entscheidet sich für einen Ford Mustang - und macht dann ein Selfie. Dies ermöglicht der Gesichtserkennungs-Technologie des Automaten, Ihre Buchung zu bestätigen, und gibt der Polizei wahrscheinlich auch ein anständiges Bild, mit dem Sie arbeiten können, sollten Sie das Auto nicht zurückgeben.

Wenn Sie im Super Test-Drive Center ankommen, müssen Sie auf das digitale Display tippen, damit das Gerät Ihr Gesicht mit Ihrer Fahrzeugauswahl abgleichen kann. Nein, das Auto fällt nicht in ein Tablett wie ein normaler Automat. Das wäre dumm. Und ein bisschen teuer für Ford.

Stattdessen wird die Maschine in Betrieb genommen, und Ihr Fahrzeug wird in wenigen Minuten auf den Boden gebracht. Mit dem System können Sie nacheinander bis zu zwei Autos testen, was sicherstellt, dass Sie Ford-Autos nicht für einen längeren Zeitraum "testen", sondern einen tatsächlichen Kauf tätigen.

Wenn Sie eine anständige Kreditwürdigkeit haben - berechnet nach vorherigen Alipay-Transaktionen - können Sie die Autos kostenlos ausprobieren. Andernfalls müssen Sie eine Gebühr zahlen, obwohl genau wie viel nicht sofort klar ist.

Ford kündigte Ende 2017 seine Partnerschaft mit Alibaba an. Der Dreijahresvertrag bietet dem amerikanischen Autohersteller die Möglichkeit, seine Präsenz auf dem chinesischen Markt durch das Alibaba-eigene Tmall, das größte Online-Einkaufszentrum des Landes, auszuweiten. Alibaba sagte, dass es mit Ford zusammenarbeiten wird, "digitale Kanäle zu verwenden, um neue Einzelhandelsgelegenheiten zu identifizieren [und] neu zu definieren, wie Verbraucher Fahrzeuge kaufen und besitzen." Ein enormer großer Verkaufsautomat mitten in der Stadt ist sicher ein Anfang.

Der kürzlich angekündigte "China 2025 Plan" von Ford will bis 2025 mehr als 50 neue Fahrzeuge einführen, darunter 15 Elektrofahrzeuge.