Ford's all new 2015 Edge bietet mehr technische Features als Batmans Utility-Gürtel - Autos - 2019

Anonim

Für 2015 wird der Mittelklasse-Crossover von Ford seinem Namen gerecht.

Ford hat diese Woche den neuen Edge angekündigt, und es ist voller neuer Designs, Innovationen und technischer Hilfsmittel. Es steht eindeutig an vorderster Front der technologischen Fähigkeiten von Ford. Man könnte sagen, es ist … Schneide.

Ich werde mich zeigen.

Wenn Ford "alles neu" sagt, heißt das wirklich "alles neu". Der Motor, das Karosseriedesign, die Fahrwerkseinstellung und die Elektronik von 2015 Edge sind druckfrisch. Tatsächlich bietet der neue Edge fast jede einzelne Technologie, die Ford in seinem enormen Nutzgurt hat.

Die größten Highlights sind die zahlreichen verfügbaren Fahrhilfen wie aktiver Parkassistent, adaptive Geschwindigkeitsregelung, Kollisionswarnung mit Bremsunterstützung und die interessanteste Technik, die adaptive Lenkung.

Die adaptive Lenkung, die standardmäßig in den oberen Ausstattungslinien eingebaut ist, ändert die Lenkübersetzung, dh die Anzahl der Umdrehungen von Schloss zu Schloss, je nach Fahrzeuggeschwindigkeit und -bedingungen. Bei Parklevel-Geschwindigkeiten passt sich der Edge einem niedrigeren Verhältnis an und ermöglicht dem Fahrer, mit weniger Radumdrehungen zu manövrieren. Bei Autobahngeschwindigkeiten tritt das Gegenteil auf, was dem Fahrzeug eine ruhigere und stabilere Fahrt verleiht. The Edge ist Fords erstes Fahrzeug mit adaptiver Lenkung.

Die athletische Karosserie wurde auch für 2015 neu gestaltet, aber da es auf der Fusion basiert, ist der Edge leider nur in Frontantriebsform erhältlich. Drei Motoren, darunter ein Ecoboost V6 mit 300 PS, ein V6 mit 265 PS und ein Ecoboost mit 245 PS, sind für den Edge neu.

Die Aufhängung wurde komplett neu gemacht.

Die hochfesten Legierungen der Karosserie werden von einem McPherson-Vorderradaufhängungssystem am Fahrzeug unterstützt; Die Rückseite trägt eine unabhängige Integral-Link-Konfiguration. Laut Judy Curran, Fords Direktor der Fahrzeuglinie, bedeutet dies eine Steigerung der Steifigkeit um 26 Prozent, aber auch weniger Lärm und Vibrationen.

"Mit einer steiferen Struktur als je zuvor und einem Fahrwerk, das auf die höchsten globalen Standards abgestimmt ist, ist der Edge 2015 ein Hightech-Utility, das den Fahrern ein besonderes Fahrerlebnis vom ersten Moment an bietet", sagte sie.

Zu den weiteren High-Tech-Features gehören eine gassparende Start-Stopp-Funktion, eine unterstützte Spurhaltung, aktive Grillklappen und Querverkehrswarnungen.

Ford hat die Preise für die nächste Generation noch nicht freigegeben, aber erwarte nicht, dass es sich zu weit von dem Grundpreis von 28, 100 Dollar der aktuellen Generation entfernt. Der Edge 2015 kommt im Frühjahr nächsten Jahres auf den Markt.