Endlich! Subaru 2016 WRX wird Berichten zufolge schlanke, muskulöse Linien von 2013 Concept erben - Autos - 2018

Anonim

Es ist sicher zu sagen, dass der 2015er Subaru WRX ziemlich gut gelaufen ist. Zwischen dem Allrad-Handling, dem stromlinienförmigen Look und dem brandneuen 265-PS-Boxer-Vierzylinder ist Subys neuestes Rallye-Auto nicht besonders beliebt.

Trotz der positiven Resonanz waren einige enttäuscht, dass das neue Auto nicht das aggressive, schnittige Aussehen des positiv schönen WRX-Konzepts hatte, das auf der New York Auto Show 2013 vorgestellt wurde. Das aktuelle Auto ist ohne Zweifel schön, aber es war enttäuschend zu sehen, dass die niedrige, schlanke Dachlinie und die sperrigen hinteren Kotflügel des Konzepts auf dem Boden des Schneidwerks blieben.

Zum Glück für uns, die neue Impreza und WRX könnte Konzepte zu schwülen Looks erben, wenn es im Jahr 2016 veröffentlicht wird.

Wie in einem Motoring-Bericht ausgeführt, verspricht Subarus Chefdesigner Mamoru Ishii: "Die sportliche, aggressive Haltung des gelobten Konzepts wird in der Tat die Produktion erreichen und wird 2016 auf dem brandneuen Impreza und dem folgenden WRX erscheinen."

"Wir planen, den unteren Bereich unter der Hüftlinie eine breitere, substantiellere Haltung zu geben und den Dachbereich zu verengen", fuhr er fort.

Masuo Takatsu, der General Manager des WRX-Projekts, machte den vergleichsweise konservativen Blick auf die Knappheit an technischen Ressourcen während des Fahrzeugdesigns, die Sicherheitsanforderungen und "andere äußere Kräfte" für das Auto von 2015 verantwortlich.

"Wir mussten Vorschriften, Wohnlichkeit und Zweckmäßigkeit einhalten, und das ist der Grund, warum es so sehr vom Concept Car abgewichen ist", sagte er.

Aber, wie Ishii, erwartet Takatsu, dass der nächste WRX näher an das 2013 Konzept denken wird, das bei Autoenthusiasten überall heftige Atmung verursacht.

Wenn wir Ishii und Takatsu bei ihrem Wort halten wollen, könnten der 2016 Impreza und der WRX die schönsten Varianten seit den bug-eyed und blob-eyed Modellen der frühen 2000er Jahre sein, wenn nicht die hübschesten überhaupt.

Mit dem Mitsubishi Lancer EVO, der bald auf der Strecke bleibt, könnten der schillernd gestylte WRX und der STI endlich die unangefochtenen Könige der Rallye-Sport-Vierergruppe sein. Zumindest bis der neue Mazdaspeed 3 herauskommt.