Chevy's trashige Camaro IROC-Z könnte das nächste große Sammlerstück sein, sagt Bloomberg - Autos - 2019

Anonim

Der Chevrolet Camaro hatte viele großartige Momente in seiner 50-jährigen Geschichte, aber die IROC-Z ist wahrscheinlich keiner von ihnen. Eine Sonderedition von 1985 bis 1990, die weniger für inspirierende Lust und Begierde als für inspirierende Witze über Meeräschen bekannt ist.

Aber das IROC-Z könnte die nächste große Investition für Autosammler sein, so Bloomberg. Es zitiert Daten von Sammler-Auto-Versicherer Hagerty zeigt, dass die IROC-Z-Werte seit 2011 um 50 Prozent gestiegen sind, im Vergleich zu 39 Prozent für Ford Mustang GTs aus dem gleichen Zeitraum. Das liegt vor allem daran, dass diese einstmals üblichen Autos immer seltener werden.

Benannt nach dem International Race of Champions, basierte die IROC-Z auf der dritten Generation Camaro. Es verfügte über einen 5, 0-Liter-V8-Motor und ein abgestimmtes Fahrwerk, was es zu einem der heißesten Camaro-Modelle machte, die zu dieser Zeit erhältlich waren, und Lob von Automagazinen und -begeisterten erhielt. Dies liegt jedoch hauptsächlich daran, dass der IROC-Z zu einem Zeitpunkt mit niedrigen Fahrzeugleistungen auftrat. Die leistungsstärkste Version hatte nur 215 Pferdestärken, aber Enthusiasten mussten mit dem zur Verfügung stehen, was verfügbar war.

Popularität unter Enthusiasten und ein großer Produktionslauf bedeuteten, dass IROC-Zs üblich wurden und deshalb nicht als wertvoll angesehen wurden. Die meisten von ihnen wurden für den Rennsport modifiziert oder einfach durch Abstürze und Vernachlässigung zerstört. Das bedeutet, dass es heutzutage viel schwieriger ist, einen makellosen IROC-Z zu finden, als man denkt, und makellos, was Sammler wollen. Unabhängig vom Modell suchen Käufer jetzt nach dem besten Auto, das sie finden können, laut Bloomberg, kein Restaurierungsprojekt.

Das ist, warum ein 1990 IROC-Z in großem Zustand mit nur 204 ursprünglichen Meilen vor kurzem für $ 49, 500 verkauft wurde. Bloomberg bemerkte, dass die meisten Autos zurzeit in der $ 10, 000 bis $ 20, 000 Strecke geschätzt werden. Das ist immer noch ein großer Anstieg von vor ein paar Jahren, als IROC-Zs im Grunde genommen als billige Gebrauchtwagen angesehen wurden, nicht als potentielle Sammlerstücke.

Wer kauft diese 80er-Rückschläge? Nostalgie beeinflusst stark den Besitz von Sammlerautos. Es ist also möglich, dass Leute, die sich von ihrer Jugend an an die IROC-Z erinnern und jetzt ein bisschen mehr verfügbares Einkommen haben, sie aufschnappen. Der IROC-Z stellt auch eine erschwinglichere Alternative zu klassischen Camaro Modellen der 1960er Jahre dar, deren Werte in die Höhe geschossen sind.