So wählen Sie ein CTP im Jahr 2019 aus - Auto-Versicherung - 2019

Anonim

Laut Gesetz ist für alle Autobesitzer die obligatorische Kfz-Haftpflichtversicherung (MTPL) erforderlich. OSAGO soll den Eigentümer des Fahrzeugs vor der Verpflichtung schützen, die Schäden an Eigentum und Gesundheit Dritter zu ersetzen, mit denen er während des Betriebs des Fahrzeugs Schaden verursachen kann. Wie wählt man eine Versicherungsgesellschaft für den Kauf einer CTP-Police aus, um die erforderlichen Zahlungen so schnell und so schnell wie möglich ohne unnötige Nerven zu erhalten?

Anweisung

1

Wählen Sie ein Unternehmen, das gut funktioniert hat. Lesen Sie Rezensionen im Internet, veröffentlichen viele Websites die sogenannten "schwarzen Listen" von Unternehmen, die keine Versicherungsprämien zahlen, sowie eintägige Unternehmen. Sprechen Sie mit Freunden, vor allem mit denen, die in einen Unfall geraten sind und bereits Erfahrung mit einer Versicherungsgesellschaft gemacht haben.

2

Untersuchen Sie die Zuverlässigkeitsbewertungen von Versicherungsunternehmen. Die beliebtesten davon sind „Expert RA“ und „NRA“. Je höher das Rating des Unternehmens, desto finanziell stabiler ist es. Andere Merkmale des Versicherers sind jedoch leider nicht in den Bewertungskriterien enthalten.

3

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Unternehmensmanager, ob die Organisation Teil des russischen Versicherungsverbandes ist. Die Mitgliedschaft in der Organisation sollte kein entscheidender Indikator sein. Wenn Sie jedoch die Wahl haben, bevorzugen Sie das Unternehmen, das Mitglied der Union ist. Tatsache ist, dass die Union im Falle einer Insolvenz des Versicherers oder anderer Umstände höherer Gewalt einen Teil der finanziellen Verantwortung seines Mitglieds übernimmt.

4

Der Federal Insurance Supervision Service veröffentlicht regelmäßig Daten zu Versicherungsunternehmen, die mit der OSAGO zusammenarbeiten. Das neueste Dokument finden Sie auf der offiziellen Website der Organisation. Beim Studium dieses Dokuments müssen Sie auf drei Indikatoren achten: die Höhe der Prämien, den Anteil der Autoversicherung und den Prozentsatz der Zahlungen. Bei den Prämien wird das Unternehmen für diesen Indikator optimal aus der Mitte der Liste ausgewählt. Je geringer der Anteil der Kfz-Versicherung im Unternehmen ist, desto besser, weil Die Firma hat weniger Risiko. Der Auszahlungsprozentsatz gibt an, wie das Unternehmen für versicherte Ereignisse Geld zahlt. Das Optimum sollte zwischen 30 und 90 Prozent liegen.

5

Bewerten Sie die Werbemaßnahmen des Unternehmens, um Kunden anzuziehen, insbesondere, wenn Sie aktiv diejenigen einladen, die an einer Versicherung für den Rumpf interessiert sind. Tatsache ist, dass diese Art von Kundenservice für jedes Versicherungsunternehmen ein riskantes Geschäft ist. Wenn der Unternehmensversicherer Kunden für diese bestimmte Art von Dienstleistung ansprechen möchte, können die anfänglich günstigen Versicherungsbedingungen durch ein langes Warten auf Zahlungen auf den Versicherungsfall ersetzt werden. Natürlich verfolgt jedes Versicherungsunternehmen eine bestimmte Werbepolitik, jedoch versucht das Unternehmen mit einem Überangebot an Werbung dringend, dringend Geld auf Kosten neuer Kunden zu beschaffen und handelt nach dem Prinzip einer Art Finanzpyramide.

6

Informieren Sie sich vorher, an wen und in welcher Form das Geld belastet wird, wenn ein Versicherungsfall eintritt. Dies können sowohl Barzahlungen als auch Überweisungen auf ein Bankkonto sein. Wenn Sie bereits Bankkonten haben und die geprüfte Autowerkstatt, die Sie mit bargeldlosen Zahlungen zu tun haben, gewohnt ist, gibt es für Sie keinen Unterschied in der Zahlungsweise. Andernfalls müssen Sie beim Abheben von Geld von einem Bankkonto einen bestimmten Prozentsatz für Bargeldabhebungen abgeben.