Wie man einen Kratzer auf Glas poliert - Reparatur und Service - 2019

Anonim

Während des Betriebs des Glases kann das Auto mit Mikrokratzern und Chips bedeckt werden. Die Transparenz geht verloren und die Maschinensteuerung wird komplexer. Um dieses Problem zu beseitigen, müssen Sie die Kratzer auf dem Glas des Autos polieren.

Du wirst brauchen

  • Polierpaste.

Anweisung

1

Kaufen Sie Polierpaste für Autoglas. Dies kann ein Schleifmittel (feinkörnige Paste) sein, das auf Chrom, Eisen oder Ceroxid basiert. Die Paste auf Cer-Basis, die eine wässrige braune Suspension ist, wird als die effektivste angesehen.

2

Bereiten Sie das Glas zum Polieren vor: Spülen Sie es gründlich ab und trocknen Sie es ab. Erhalten Sie perfekte Sauberkeit. Schützen Sie die Karosserie des Autos mit Polyethylen oder einem Tuch vor dem Eindringen in die Polierpaste.

3

Tragen Sie die Paste an der Stelle auf, an der das Glas zerkratzt ist. Tun Sie dies manuell oder mit einem Polierer. Stellen Sie sicher, dass die Paste alle Chips und Kratzer gefüllt hat. Mikrokratzer aus Glas können manuell poliert werden. Wenn Sie eine große Fläche aufräumen müssen, verwenden Sie einen elektrischen Polierer. Polieren mit speziellen Polierdüsen durchführen. Wenn Sie kein Spezialwerkzeug verwenden und von Hand polieren, nehmen Sie ein Tuch oder einen Filz. Seien Sie vorsichtig - das Glas sollte wieder transparent und glatt sein.

4

Warten Sie, bis die Polierpaste aushärtet. Waschen Sie das Glas wie gewohnt.

beachten Sie

Viele Autofahrer vergessen nach dem Polieren des Glases die Scheinwerfer. Es kommt auch vor, dass der Besitzer des Autos trübe oder zerkratzte Scheinwerfer aus Glas ersetzt. In diesem Fall müssen Sie entweder einen Scheinwerfer kaufen (der nicht zu billig ist) oder sich mit einer Fälschung zufrieden geben. Durch das Polieren von Scheinwerfern können jedoch unnötige Kosten vermieden werden.
Das Polieren von Glasscheinwerfern ist unverzichtbar, wenn ein Scheinwerfer bei einem Unfall gelitten hat und sein Platz durch einen neuen ersetzt wurde. Um einen starken Unterschied zwischen einem transparenten neuen und einem stumpfen alten Scheinwerfer zu vermeiden, können Sie einen von ihnen polieren.
Meistens Polieren der Windschutzscheibe. Dieses Verfahren gibt ihm die Transparenz und unberührte Brillanz zurück. Die Optik der Brille bleibt erhalten: Der Linseneffekt bildet sich nicht aus, das Glas wird nicht wellig.