Wie versichere ich mir ein Auto? - Auto-Versicherung - 2019

Anonim

Der finanzielle Schaden, der durch einen Autounfall verursacht wird, kann einen recht hohen Betrag ausmachen, während OSAGO diesen entgegen aller üblichen Irrtümer nicht vollständig ausgleichen kann. Die richtige Wahl des Versicherungsunternehmens kann für den Autobesitzer einen erheblichen Betrag einsparen.

Anweisung

1

Bei der Auswahl eines Versicherungsunternehmens müssen Sie zunächst auf seine Beliebtheit und finanzielle Stabilität achten. Diese Informationen können unter Bezugnahme auf die Ratings von Versicherungsunternehmen abgerufen werden. Aus der Bewertung können Sie einen solchen Indikator wie die Höhe der Zahlungen (das Verhältnis der Zahlungen zu den Gesamtbeiträgen) herausfinden. Dieser Wert sollte im Bereich von 30% bis 80% liegen. Es ist sehr wichtig, das Netzwerk der Repräsentationsbüros des Unternehmens nach Regionen zu untersuchen Unfälle können überall passieren.

2

Nachdem Sie sich für eine Versicherungsgesellschaft entschieden haben, müssen Sie entscheiden, wie und welche Risiken Sie versichern. Hier ist es notwendig, die Interpretation dieses oder jenes Risikos zu klären. Seit Jedes Unternehmen kann sie auf seine eigene Art verstehen und die Optionen des geplanten Versicherungsschutzes sorgfältig prüfen. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Risiko Diebstahl und Beschädigung mit sich bringt, ist auto casco die beste Wahl.

3

Unfälle können auch Fahrer und Passagiere schädigen. Daher sollten Sie über eine Unfallversicherung nachdenken, zumal eine solche Versicherung wesentlich günstiger ist als eine Kfz-Versicherung. Es gibt zwei Arten von Unfallversicherungen. Die erste ist die Versicherung des gesamten Passagierraums für einen bestimmten Betrag, und der gesamte Versicherungsbetrag wird durch die Anzahl der Personen in der Kabine geteilt. Die zweite ist die Sitzversicherung, während die Höhe der Versicherung für jeden Sitzplatz in der Kabine separat festgelegt wird.

4

Die Kosten der Versicherung hängen von vielen Faktoren ab. Zunächst ist es ein Modell und Baujahr des Autos. Für ausländische Autos gelten in der Regel höhere Preise als für inländische Autos. Einige Unternehmen versichern keine Autos, die älter als eine bestimmte Zeit sind. Die Erfahrung des Fahrers beeinflusst auch die Höhe der Versicherungszahlungen. Für erfahrene Fahrer wird eine Auszahlungsquote festgelegt, für unerfahrene eine steigende Quote. Die Form der Entschädigung wirkt sich auch auf den Versicherungspreis aus. Es kann sowohl in Form von Barausgleich als auch in Form von abgeschlossenen Reparaturen erfolgen. Wenn der Autobesitzer seinen eigenen Autodienst (nicht den Dienst der Versicherungsgesellschaft) wählen möchte, verlangt die Versicherungsgesellschaft in der Regel eine zusätzliche Gebühr.

Zugehöriger Artikel

Casco oder Osago?