Wie man KAMAZ-Ventile einstellt - Automarken - 2019

Anonim

Früher oder später, aber wenn das Auto benutzt wird, kommt ein Moment, in dem "etwas nicht stimmt" im Motor auftritt. Es gibt ein unverständliches Klopfen, die Leistung sinkt, die "Schüsse" sind vom Schalldämpfer zu hören. Zur Autowäsche gehen? Warum beeilen Sie sich, höchstwahrscheinlich, sind es die falsch ausgerichteten Lücken in den Ventilen, und sie sind durchaus in der Lage, sie selbst einzustellen.

Du wirst brauchen

  • - eine Reihe von Schlüsseln und Düsen;
  • - einen Hebel ("Brechstange", eine kleine Brechstange usw.) zum manuellen Anlassen der Nockenwelle;
  • - Drehmomentschlüssel
  • - Sonden zum Messen von Lücken;
  • - Bedienungsanleitung KAMAZ (IE).

Anweisung

1

Unterbrechen Sie die Kraftstoffzufuhr und nehmen Sie vorsichtig den Mannlochdeckel am Boden des Kurbelgehäuses (um die Kurbelwelle manuell zu drehen) und die Zylinderkopfhauben ab. Beschädigen Sie die Dichtungen nicht. Den Drehmomentschlüssel zum Anziehen der Zylinderblockschrauben (19-21 kgf / m) prüfen.

2

Kurbelgehäuse-Schwungrad unten einbauen Ziehen Sie dazu die Verriegelung und drehen Sie das Handrad um 90 Grad. Bauen Sie die Kurbelwelle in einer Position ein, die der Kraftstoffeinspritzung im 1. und 5. Zylinder des Motors entspricht (siehe Zeichnungen und zusätzliche Anweisungen im IE). Die Kurbelwelle muss mit einem Hebel gedreht werden, um sie in die Bohrungen an der Außenfläche des Schwungrads einzusetzen.

3

Prüfen Sie den festen Sitz der Muttern an den Zahnstangen, an denen die Kipphebel der verstellbaren Zylinder befestigt sind (4, 2-5, 4 kgf / m). Wenn nötig festziehen. Prüfen Sie den Abstand zwischen der Ventilfläche und der Spitze der Wippe. Der Spalt sollte so sein, dass die Sonde 0, 25 für das Zufuhrventil und 0, 35 für das Auslassventil frei ist, und 0, 3 und 0, 4 - mit Spannung. Wenn die Lücken diesen Parametern nicht entsprechen, korrigieren Sie diese mit Hilfe der Einstellschrauben. Das Anzugsdrehmoment der Korrekturschraube selbst sollte 3, 4 bis 4, 2 kgf / m betragen.

4

Starten Sie den Motor und hören Sie, wie es funktioniert. Bei richtiger Einstellung der Ventile dürfen keine Klopfen und Geräusche im Steuermechanismus auftreten. Die ausgebauten Zylinderkopf- und Kurbelgehäusedeckel wieder einbauen.

beachten Sie

Denken Sie daran, dass die Überprüfung und Einstellung der Motorventile an der abgekühlten Einheit durchgeführt werden muss, da ansonsten die Ausdehnung des Metalls während des Erhitzens die Feineinstellung nicht möglich macht.

Guter Rat

Wenn alle diese Methoden nicht geholfen haben, gehen Sie zur Autowäsche.