Luftstopfen entfernen - Kommunikation mit der Verkehrspolizei - 2019

Anonim

Es gibt viele Gründe für das Auftreten von Flugstaus in einem Sanitär- oder Heizungssystem - von unsachgemäßer Reparatur und Installation von Geräten bis hin zu einer natürlichen Ansammlung von Luft in den oberen Abschnitten der Rohrleitung. Sie müssen zuerst den genauen Ort des Luftstaus ermitteln und dann die Luft mit den Kränen vorsichtig aus dem System ablassen.

Du wirst brauchen

  • - Wasserhahn
  • - Schlauch

Anweisung

1

Suchen Sie die spezifische Position der Luftschleuse in der Rohrleitung. Schlag sie dafür aus. Wenn sich das Geräusch als "leer", stark genug und klingelnd herausstellt, sammeln sich Luftblasen an dieser Stelle.

2

Der Vorgang des Weidens einer Luftschleuse wird mit einem Abzugsventil durchgeführt. Halten Sie den Hahn offen, bis die gesamte Luft entweicht.

3

Wenn der Wasserhahn defekt ist, schließen Sie ein Ende des Schlauchs an das zweite Ende an und befestigen Sie ihn an einem anderen Wasserhahn, der Wasser direkt von der Wasserleitung erhält. Drehen Sie beide Taps eine Zeit lang beide Taps. Das Druckniveau im System ändert sich und eine Luftschleuse tritt aus dem System aus. Der Vorgang wird wiederholt, bis das Wasser normal fließt.

beachten Sie

Staus treten häufig an Stellen von Rohrbögen auf. Daher ist es wichtig, bei der Installation des Systems die Steigungsparameter der Verteilerrohre zu beachten.

Guter Rat

Es gibt viele Gründe für das Auftreten von Luftstopfen: die Freisetzung von Luftblasen im Wasser bei Erwärmung und ihre Ansammlung in den oberen Abschnitten des Wasserversorgungssystems; teilweise Entleerung des Systems bei niedrigem Druck im System; Pipeline-Leckage; Reparatur von Analphabeten.

  • Empfehlungen von Spezialisten